Themenheft "Patientensicherheit in der Medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung"

Das Thema Patientensicherheit ist in den letzten Jahren in den Fokus des wissenschaftlichen und öffentlichen Interesses in Deutschland und vielen Weiteren Ländern gerückt. Darüber hinaus wird es auch in der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung zunehmend aufgegriffen.

Aus diesem Grund gibt der GMA-Ausschuss Patientensicherheit und Fehlermanagement ein Themenheft "Patientensicherheit in der Medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung" im GMS Journal for Medical Education (JME) heraus.

Themenheft "Klinische Entscheidungsfindung"

Das Thema Klinische Entscheidungsfindung ist insbesondere aufgrund der als hoch wahrgenommenen Fehlerrate in der klinischen Praxis in den Fokus des wissenschaftlichen und öffentlichen Interesses in Deutschland und vielen weiteren Ländern gerückt. Darüber hinaus wird es auch in der medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung zunehmend aufgegriffen. Diagnostizieren ist ein zentraler Bestandteil klinischer Entscheidungsfindung und eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Problemlösesituationen im professionellen Umfeld erfolgreich bewältigt werden können. Unter Diagnostizieren kann man das zielgerichtete Sammeln und Integrieren von Informationen zum Zweck der Unsicherheitsreduktion beim Treffen von Entscheidungen in der Medizin verstehen.

Making decisions in the clinical setting has attracted the attention of the scientific community and public, due to the perceived high rate of error in clinical practice. In addition, it is increasingly becoming a topic in post-licensure training and post-graduate education. Determining a diagnosis is a central component of clinical reasoning and an important pre-requisite for successful problem solving in the professional medical setting. The act of diagnosing can be understood as the targeted gathering and synthesis of case specific information for the purpose of reducing uncertainties when making medical decisions.