Ausschuss "Primärversorgung"

Informationen über den Ausschuss

Der Ausschuss arbeitet eng mit der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA), mit der Sektion Studium und Hochschule der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) und der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine Ambulante Pädiatrie (DGAAP), sowie mit anderen Organisationen zusammen, die in Ihrer Arbeit ähnliche Ziele verfolgen.

Ziele des Ausschusses

  • Ziele, allgemein
    • Den Studierenden den Stellenwert der primärversorgenden Medizin bei der Gesundheitsversorgung der Bevölkerung transparent machen
    • Den Besonderheiten der Lehre im primärversorgenden Bereich, insbesondere in dezentralen Ausbildungsstätten Rechnung tragen
  • Ziele, konkret
    • Erfassung des Ist-Zustandes der Lehre im primärversorgenden Bereich als empirische Basis für weitere Aktivitäten
    • Definition und Weiterentwicklung von Standards für die Ausbildung im primärversorgenden Bereich
    • Formulierung von Kriterien für die Qualifizierung und Akkreditierung von Ausbildungsstätten im primärversorgenden Bereich
    • Sammeln und Zugänglichmachen von medizindidaktischen Angeboten
    • Methodenvergleich und Empfehlungen zur Ausbildungsforschung im primärversorgenden Bereich

Aktuelle Projekte

  • Aktuell wird eine Umfrage zu Art und Umfang medizindidaktischer Qualifikationen für Lehrende in der Allgemeinmedizin an allen deutschen Hochschulstandorten durchgeführt. Mittelfristiges Ziel ist es, Standorten mit geringem bis fehlendem medizindidaktischem Angebot eine bedarfsgerechte Unterstützung durch stärkere Standorte anbieten zu können
  • Der Nationale Kompetenzbasierte Lernzielkatalog Medizin wird auf Inhalte der Primärversorgung hin untersucht. Ziel ist es, Lernziele zu identifizieren, die in der Primärversorgung gelehrt werden sollten bzw. müssen. Ziel ist eine Empfehlung, diese Lernziele in die Curricula der einzelnen Standorte einzupflegen.

Aktuelle Kooperationen

  • Treffen im Rahmen der Jahrestagungen von GHA, DEGAM und DGAAP zur Abstimmung der Standards für primärversorgende Praxen.
  • Mitarbeit bei Erstellung eines Musterlogbuches für das PJ Allgemeinmedizin (work in Progress) unter Leitung der DEGAM
  • Mitarbeit in der AG Famulatur der DEGAM (Leitung Prof. Klein, München)